×

Ein Stängeli für Schweizer Meister und eine Pleite für Lausanne

Ein Stängeli für Schweizer Meister und eine Pleite für Lausanne

Zug kommt mit einem Kantersieg in Dänemark in der Champions Hockey League 2021/22 an. Auch die ZSC Lions finden gegen Frölunda Göteborg in die Erfolgsspur. Lausanne leistet sich eine Pleite in Wales.

Agentur
sda
28.08.21 - 22:46 Uhr
Eishockey
Reto Suri (links) feiert einen seiner beiden Treffer im dänischen Vojens
Reto Suri (links) feiert einen seiner beiden Treffer im dänischen Vojens
KEYSTONE/EPA/Claus Fisker

Zwei Tage nach der Niederlage im schwedischen Rögle gewann der Schweizer Meister Zug sein zweites Gruppenspiel bei Sönderjyske Vojens 10:0. Beim diskussionslosen Sieg in Dänemark trafen Reto Suri und Carl Klingberg doppelt. Jérôme Bachofner liess sich drei Skorerpunkte notieren.

Zugs Chancen auf die Achtelfinals stehen damit gut. Nach weiteren Duellen mit Rögle und Sönderjyske in der nächsten Woche könnten die abschliessenden Begegnungen mit RB München im Oktober den Ausschlag geben, ob sich Zug auf einem der ersten beiden Plätze klassiert.

Lausanne strauchelte nach dem knappen Auftaktsieg beim finnischen Gegner Lukko Rauma mit einem 1:4 bei den Cardiff Devils. Die Niederlage gegen die im Startspiel gegen Mannheim chancenlosen Waliser sorgte in der Gruppe C für einen Zusammenschluss.

Offen ist die Ausgangslage auch in der Gruppe B, wo die ZSC Lions ihr zweites Spiel zuhause gegen Frölunda Göteburg nach zweimaligem Rückstand 4:2 gewannen. Ryan Hayes und Marcus Krüger sicherten den Zürchern im Schlussdrittel mit ihren Toren vom 1:2 zum 3:2 die drei Punkte. Das 4:2 durch Justin Sigrist fiel ins leere Tor.

Resultate und Ranglisten

Champions League. Vorrunde. 2. Spieltag. Gruppe B: ZSC Lions - Frölunda Göteborg 4:2 (1:2, 0:0, 3:0). Mlada Boleslav - Helsinki IFK 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) n.V. - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Helsinki IFK 5. 2. Frölunda Göteborg 3 (6:5). 3. ZSC Lions 3 (4:5). 4. Mlada Boleslav 1.

Gruppe C: Cardiff Devils - Lausanne 4:1 (1:0, 1:1, 2:0). Lukko Rauma (FIN) - Adler Mannheim 5:1 (0:0, 2:0, 3:1). - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Lukko Rauma 4. 2. Adler Mannheim 3 (6:5). 3. Cardiff Devils 3 (4:6). 4. Lausanne 3 (4:6).

Gruppe D: Sönderjyske (DEN) - Zug 0:10 (0:4, 0:3, 0:3). Rögle - RB München 4:3 (2:1, 0:2, 2:0). - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Rögle 6. 2. Zug 3 (13:5). 3. RB München 3 (8:5). 4. Sönderjyske 0.

Kommentieren

Kommentar senden