×

Alina Müller fällt für den Rest der WM aus

Die Schweizer Nationalmannschaft der Frauen erleidet an der WM in Calgary einen weiteren Dämpfer. Topspielerin Alina Müller fällt für den Rest des Turniers aus.

Agentur
sda
25.08.21 - 21:12 Uhr
Eishockey
Pech für Alina Müller: Sie kann an der WM in Calgary nicht mehr spielen
Pech für Alina Müller: Sie kann an der WM in Calgary nicht mehr spielen
KEYSTONE/PETRA OROSZ

Die Verletzung, die sich die 23-jährige Stürmerin am Samstag in der zweiten Vorrundenpartie gegen Russland zugezogen hat, stellte sich als Sprunggelenkverletzung heraus.

Müller schoss beim 1:3 gegen Russland das bisher einzige Schweizer Tor an dieser WM. «Den Ausfall einer Spielerin ihres Kalibers können wir nicht 1:1 kompensieren. Umso mehr gilt es nun, als Team zusammenzustehen», sagt Headcoach Colin Muller. Müller bleibt als Unterstützung vor Ort.

Die Schweizerinnen verloren die ersten drei Begegnungen mit einem Torverhältnis von 1:11. Allerdings stehen die fünf Teams der Gruppe A schon als Viertelfinalisten fest. Nächster Schweizer Gegner ist am Donnerstag zum Abschluss der Vorrunde Finnland.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR