×

«Wichtig ist, sich selbst zu bleiben»

«Wichtig ist, sich selbst zu bleiben»

Das frühe WM-Aus war ein passender Abschluss einer schwierigen Saison für Nico Hischier. Der NHL-Star über die Verarbeitung des Turniers, neue Erfahrungen mit Verletzungen und seine Captain-Rolle bei

Roman
Michel
vor 3 Monaten in
Eishockey

Interview Roman Michel

Erst das Wadenbein gebrochen, dann an Covid-19 erkrankt und kaum zurück auf dem Eis bereits wieder verletzt. Dazu das frühe Saisonende mit den New Jersey Devils und das bittere WM-Out mit der Schweiz. NHL-Stürmer Nico Hischier hat ein Jahr mit vielen Rückschlägen hinter sich. Eine Saison zum vergessen? «Nein», sagt der 22-jährige Walliser. «Viel mehr eine lehrreiche Saison.»

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen