×

Noch ein schwedisches Puzzle-Teilchen für die Lakers

Noch ein schwedisches Puzzle-Teilchen für die Lakers

Die SCRJ Lakers werden noch schwedischer: Nach Cheftrainer Stefan Hedlund und Assistent Bert Robertsson stösst mit Verteidiger Emil Djuse ein weiterer Schwede zum Play-off-Halbfinalisten.

Linth-Zeitung
vor 3 Monaten in
Eishockey

von Lars Morger und Ruedi Gubser

Die Kaderplanung der SCRJ Lakers für die kommende Saison ist mit der Verpflichtung des Schweden Emil Djuse abgeschlossen worden. Schon seit längerer Zeit war klar, dass Lakers-Sportchef Janick Steinmann nach dem Wegzug von Dominik Egli nach Davos die vierte Ausländerposition an einen Verteidiger vergeben wird. Für diesen Weg musste Goalgetter Kevin Clark (28 Saisontore) geopfert werden, dessen Vertrag trotz ­starker Leistungen nicht verlängert wurde.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen