×

Kurznews der Nationalmannschaften der Frauen, Herren und U18

Kurznews der Nationalmannschaften der Frauen, Herren und U18

Die U18-Eishockeynationalmannschaft trifft im Viertelfinal auf Finnland, die Frauen-WM wird in den August verschoben und zwei Rappi-Spieler werden in die Herren-Nationalmannschaft berufen.

Rinaldo
Krättli
vor 2 Wochen in
Eishockey
Die U18 bekommt eine Herkulesaufgabe, Melvin Nyffeler eine grosse Chance und Evelina Raselli kann doch an die WM.
KEYSTONE/ARCHIV

Egli und Nyffeler im Nati-Kader

Mit Verteidiger Dominik Egli und Torhüter Melvin Nyffeler sind zwei Spieler der Rapperswil-Jona Lakers für die zweite Vorbereitungsphase der Herren-Nati aufgeboten worden, dies teilt der Schweizer Eishockeyverband mit. Mit dabei sind neu auch Verteidiger Mirco Müller, der beim schwedischen Team Leksands IF unter Vertrag ist. Von den ZSC Lions stossen Verteidiger Christian Marti und Stürmer Sven Andrighetto zum Team.

Für Denis Malgin hat Swiss Ice Hockey von der Organisation der Toronto Maple Leafs keine Freigabe erhalten. Das Kader umfasst somit 29 Spieler.

Die weiteren Vorbereitungsspiele der Schweizer Herren

  • Dienstag, 4. Mai 2021, 20.15 Uhr: Schweiz - Italien, Tissot Arena Biel
  • Freitag, 7. Mai 2021, 17.30 Uhr: Schweiz – Frankreich, BCF-Aréna Fribourg
  • Samstag, 8. Mai 2021, 20.15 Uhr: Schweiz – Frankreich, BCF-Aréna Fribourg

Frauen-WM verschoben

Die ursprünglich für Mai angesetzte Weltmeisterschaft der Frauen wird neu vom 20. bis 31. August ausgetragen. Dies hat der Eishockey-Weltverband IIHF kürzlich bekannt gegeben. Ursprünglich sollte die WM in Halifax und Truro im Mai in Kanada stattfinden. Ausrichter bleibe weiterhin Kanada, über den genauen Spielort werde aber noch entschieden.

U18 gegen Finnland

Die Schweizer U18-Nationalmannschaft spielt bei der WM in Texas im Viertelfinal gegen Finnland. Die Finnen verloren ihr letztes Gruppenspiel gegen die USA mit 4:5 nach Verlängerung, sicherten sich aber dennoch den Gruppensieg. Die von Marcel Jenni gecoachten Schweizer hatten sich schon vor dem Schlusstag der Vorrunde den letzten Viertelfinal-Platz in der anderen Gruppe gesichert.

Das Spiel gegen den vierfachen U18-Weltmeister findet in der Nacht auf Dienstag (0.30 Uhr Schweizer Zeit) in Plano statt.

    Kommentieren

    Kommentar senden