×

Kanterniederlage für U18-Eishockey-Nati

Kanterniederlage für U18-Eishockey-Nati

Die Schweizer Junioren müssen an der U18-WM in den USA im zweiten Spiel eine deutliche Niederlage hinnehmen. Das Team von Chefcoach Marcel Jenni verliert gegen Belarus mit 1:7.

Agentur
sda
vor 1 Woche in
Eishockey
Die Schweizer U18-Auswahl unterliegt gegen Belarus deutlich.
SYMBOLBILD/SCREENSHOT YOUTUBE/SWISS ICE HOCKEY

Die Hoffnung auf ein weiteres positives Ergebnis nur 20 Stunden nach dem 4:2-Erfolg zum Auftakt gegen Lettland währte nur kurz, zu Beginn des zweiten Drittels, als Livio Truog, Stürmer aus der Organisation der ZSC Lions, zum 1:2 zu verkürzen vermochte.

Die Belarussen reagierten fünf Minuten später mit ihrem dritten Treffer durch den dreifachen Torschützen Danila Klimowitsch. Das Talent, dessen Namen sich die Scouts im Hinblick auf den NHL-Draft mit Sicherheit gemerkt haben, hatte schon beim 1:5 im ersten Spiel gegen die Schweden getroffen.

Für das Schweizer Team geht es in Plano im US-Staat Texas nach einem Ruhetag gegen Titelverteidiger Schweden weiter. Die Skandinavier kamen in der Nacht auf Mittwoch gegen Kanada gleich mit 1:12 unter die Räder.

Die Tabelle der Schweizer Gruppe nach zwei Spielen

Die ersten Vier kommen in die Viertelfinals - QUELLE IIHF

Kommentieren

Kommentar senden