×

Es ist für die Lakers nicht mehr wie gegen Lugano

Es ist für die Lakers nicht mehr wie gegen Lugano

1:6 und 2:4 – in den ersten beiden Spielen der Play-off-Halbfinalserie (best of five) gegen den EV Zug sind den Rapperswil-Jona Lakers die Grenzen aufgezeigt worden. Aber: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ruedi
Gubser
vor 1 Woche in
Eishockey

Es ist wie gegen Lugano. In der zweiten Play-off-Halbfinalpartie am Dienstag treten die SCRJ Lakers so kämpferisch, leidenschaftlich und gut organisiert auf wie bei den Siegen gegen die Tessiner. Die Rapperswiler finden in der Defensive ein Rezept gegen die schnellen Zuger und in der Offensive mit dem schnörkellosen Spiel schnell den Weg zum Tor von Leonardo Genoni. Wie in vier von fünf Partien gegen Lugano belohnt sich das Team von Jeff Tomlinson für den starken Auftritt mit der 1:0-Führung. Die Lakers-Anhängerschaft – 50 Fans im Stadion, ein paar Gäste, darunter der St.