×

Schweizer U18 mit erstem Sieg

Schweizer U18 mit erstem Sieg

Die Schweizer U18 Nationalmannschaft mit Cheftrainer Marcel Jenni fährt an der Weltmeisterschaft in Texas (USA) den ersten Sieg im ersten Spiel ein. 4:2 gewinnen die Schweizer gegen Lettland.

Rinaldo
Krättli
vor 2 Monaten in
Eishockey
Vier Südostschweizer sind mit der U18 an der WM in den USA mit dabei.
SYMBOLBILD/SCREENSHOT SWISS ICE HOCKEY (YOUTUBE)

Mit je zwei Toren innerhalb von einer Minute im ersten und im zweiten Drittel setzen die Schweizer die Grundlage zum Sieg gegen Lettland. In der 13. Minute waren es Jabola Jeremy (SC Bern) und Liekit Reichle (GCK Lions), in der 25. Minute Lian Bichsel (EHC Biel) und Louis Robin (EV Zug)

Hier gehts zum 3:0 durch Lian Bichsel:

In der Vorrunden-Gruppe liegt die Schweiz damit zusammen mit Schweden mit je drei Punkten an der Tabellenspitze. Das bis jetzt spiellose Kanada liegt auf Position 3. Lettland und Belarus liegen auf den Plätzen 4 und 5. Die besten vier Teams erreichen die Viertelfinals.

Bereits heute Abend 23.00 Uhr (Schweizer Zeit) bestreitet die Schweiz die zweite Partie gegen Belarus. Cheftrainer Marcel Jenni hat die Wichtigkeit der beiden ersten Spiele schon vor der WM herausgestrichen. Sowohl Lettland als auch Belarus liegen in der Reichweite der Schweizer, zwei Startsiege dürften für den Einzug in die Hauptrunde reichen.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen