×

Lakers-CEO hat vor erstem Heimspiel gemischte Gefühle

Lakers-CEO hat vor erstem Heimspiel gemischte Gefühle

Geschäftsführer Markus Bütler ist überzeugt, dass die Lakers im ersten Heimspiel der Halbfinalserie gegen den EV Zug eine starke Reaktion zeigen werden. Gleichzeitig blutet ihm das Herz, da nur 50 Fans ins Stadion dürfen.

vor 1 Woche in
Eishockey

Vor dem ersten Heimspiel von diesem Dienstag (Anpfiff um 20 Uhr) ist Markus Bütler stimmungsmässig etwas im Zwiespalt. Einerseits erfreut er sich natürlich am tollen sportlichen Erfolg der Lakers, an der Euphorie, die das Team in der Region entfacht hat. «Wie die Fans die Mannschaft bei der Abreise jeweils am Strassenrand anfeuern und bei der Rückkehr nach dem entscheidenden vierten Sieg in Lugano gefeiert haben, ist der Wahnsinn.» Andererseits schmerzt den SCRJ-Geschäftsführer, dass ausgerechnet in der Zeit dieses Grosserfolgs nur 50 Besucher ins Stadion dürfen.