×

Lakers kassieren von Fribourg eine deftige Ohrfeige

Lakers kassieren von Fribourg eine deftige Ohrfeige

Die SC Rapperswil-Jona Lakers gehen im Heimspiel gegen Fribourg-Gottéron mit 3:9 unter. Nach gut drei Minuten lagen sie schon 0:2 hinten, beim Stand von 0:4 zur ersten Pause war die Partie gelaufen.

Linth-Zeitung
vor 2 Wochen in
Eishockey

von Lars Morger

Die Lakers zogen im ersten Heimspiel seit Bekanntwerden des Abgangs von Trainer Jeff Tomlinson per Ende Saison einen rabenschwarzen Abend ein. Sie waren von Anfang an nicht bereit. Das Unheil nahm so schon nach zwei Minuten Spielzeit seinen Lauf. Gottéron-Talent Gaetan Jobin brachte die Scheibe von der Grundlinie in Richtung Gehäuse und fand mit dem ersten Abschluss eine Lücke bei Lakers-Goalie Noel Bader. Es war Jobins Torpremiere in der National League.