×

Kloten kehrt zum Siegen zurück - Ajoie gewinnt Verfolgerduell

Kloten kehrt zum Siegen zurück - Ajoie gewinnt Verfolgerduell

Tabellenführer Kloten kehr in der Swiss League nach zwei Niederlagen zum Siegen zurück. Die Zürcher Unterländer siegen in Olten 2:1.

Agentur
sda
vor 2 Wochen in
Eishockey
Jonathan Hazen hat in der laufenden Saison bereits 34 Mal für Ajoie getroffen
Jonathan Hazen hat in der laufenden Saison bereits 34 Mal für Ajoie getroffen
KEYSTONE/CYRIL ZINGARO

Im Verfolgerduell setzte sich Ajoie bei Langenthal 4:0 durch. Die Jurassier liegen somit weiterhin acht Punkte hinter Kloten - bei fünf gespielten Partien weniger. Der Rückstand von Langenthal auf den Leader wuchs auf zwölf Punkte.

Robin Figren (39.) und Ramon Knellwolf (43.) brachten Kloten mit zwei Powerplay-Toren 2:0 in Führung, worauf Olten durch Simon Lüthi (50.) nur noch der Anschlusstreffer gelang. Die ambitionierten Solothurner verloren bereits zum siebenten Mal hintereinander. Dennoch sind sie weiterhin Fünfter.

Die Basis zu Ajoies Sieg in Langenthal legte, wie könnte es auch anders sein, das kanadische Duo Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos. Ersterer schoss die Gäste bis zur 15. Minute zweimal auf Vorarbeit von Devos mit seinen Saisontoren 33 und 34 2:0 in Front. Ajoies Goalie Tim Wolf feierte den fünften Shutout in der laufenden Meisterschaft. Derweil erlitt Langenthal die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen.

In den fünf Partien vom Mittwoch gab es nur Auswärtssiege. Das viertklassierte Sierre gewann gegen die Biasca Ticino Rockets 5:2. Arnaud Montandon erzielte mit dem 3:1 (32.) seinen 29. Treffer in dieser Saison. Die EVZ Academy verlor nach fünf Siegen erstmals wieder - 1:4 gegen die GCK Lions. Roman Schlagenhauf zeichnete sich bei den Gästen als Doppel-Torschütze aus. Visp bezwang La Chaux-de-Fonds dank zwei Treffern und eines Assists des Amerikaners Mark Van Guilder 5:3.

Kommentieren

Kommentar senden