×

Der Anti-Star

Der Anti-Star

In Lausanne ist Fabian Heldner zu einem der solidesten Verteidiger der National League gereift. Morgen kehrt er nach Davos zurück. An den Ort, an dem er vom Buben zum Erwachsenen wurde.

Roman
Michel
vor 1 Monat in
Eishockey

Es ist ein Ereignis mit Seltenheitswert. Insofern hat sich Fabian Heldner diesen Treffer für den richtigen Moment aufgespart. Anfang Jahr, beim 7:1 gegen Bern, traf der Verteidiger des Lausanne HC zum zwischenzeitlichen 2:0. Das vierte Tor im 300. National-League-Spiel. Weil es im Eishockey keine Eigentore gibt, fliesst nicht in die Statistik ein, dass sein Distanzschuss noch von einem Gegenspieler abgelenkt wurde. Und doch passt dieser Zusatz zum Spieler Fabian Heldner. Der Walliser ist kein Mann fürs Spektakel.