×

«Die Pandemie frisst unsere Eigenmittel auf»

«Die Pandemie frisst unsere Eigenmittel auf»

Konrad Müller, der Präsident des NLA-Eishockey-Vereins Rapperswil-Jona Lakers, spricht über die herausfordernde Corona-Situation.

Ruedi
Gubser
vor 3 Monaten in
Eishockey

Wie geht es Ihnen?
Konrad Müller: Mir geht es gut. Es ist alles bestens, ich bin gesund und von Corona bisher zum Glück verschont geblieben.

Und wie geht es Ihnen in der Funktion als Präsident der Rapperswil-Jona Lakers?
Auch in diesem Bereich geht es mir eigentlich gut.