×

Sperren für Herzog und Egli

Sperren für Herzog und Egli

Stürmer Fabrice Herzog steht dem HC Davos für mindestens ein Spiel nicht zur Verfügung. Der 25-Jährige wurde für einen Check gegen den Kopf gebüsst.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Eishockey

Der Davoser Fabrice Herzog steht seinem Team im nächsten Spiel nicht zur Verfügung, und zwar aufgrund eines Checks gegen Kopf und einer Behinderung gegen Daniel Vukovic in der gleichen Partie. Das Strafmass könnte noch erhöht werden, wurde doch ein ordentliches Verfahren eröffnet.

Die Rapperswil-Jona Lakers müssen im nächsten Spiel auf Dominik Egli verzichten.Der 22-jährige Verteidiger wurde wegen eines Checks gegen den Kopf des Davoser Stürmers Benjamin Baumgartner in der Meisterschaftspartie vom Mittwoch (2:4) für eine Begegnung gesperrt und mit 1000 Franken gebüsst. (sda/so)

Kommentieren

Kommentar senden