×

Auch die ZSC Lions ein zweites Mal in Quarantäne

Auch die ZSC Lions ein zweites Mal in Quarantäne

Auch die ZSC Lions müssen ein zweites Mal in Quarantäne. Die neuerliche Zwangspause dauert auf Anordnung des Kantonsarztes bis und mit Mittwoch, 9. Dezember.

vor 3 Monaten in
Eishockey
Die Spieler der ZSC Lions haben vorerst ausgejubelt. Sie müssen ein zweites Mal in Quarantäne
Die Spieler der ZSC Lions haben vorerst ausgejubelt. Sie müssen ein zweites Mal in Quarantäne
KEYSTONE/MARCEL BIERI

Die Massnahme wurde nötig, nachdem drei Teammitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Wegen der Quarantäne müssen die kommenden zwei Spiele der Zürcher gegen die SCL Tigers vom Samstag, 5. Dezember, und vom Dienstag, 8. Dezember, verschoben werden.

Ein erstes Mal mussten die Lions am 10. November wegen positiven Corona-Tests von zwei Spielern eine mehrtägige Auszeit nehmen. Vor den Zürchern hatten sich aus der National League auch schon die Teams von Lugano, Biel, den SCL Tigers und von Zug ein zweites Mal in Quarantäne begeben müssen.

Kommentieren

Kommentar senden