×

«Hier ist es fast wie in Adelboden»

Verteidiger Rui Zryd und der EHC Arosa dürfen im Moment nicht um Punkte spielen. Der 20-Jährige, der im Sommer zum Schanfigger MSL-Klub gestossen ist, hofft auf die baldige Rückkehr zur Normalität.

Corona-Zwangspause: Rui Zryd möchte mit dem EHC Arosa möglichst bald aufs Eis zurückkehren. Bild Philipp Baer

Der EHC Arosa darf mit dem Start in die MSL-Saison zufrieden sein. 13 Punkte nach sieben Partien sind ein solider Wert, können sich sehen lassen und versprechen für die Zukunft einiges. Mit Martigny und Dübendorf hat man sogar zwei der Anwärter auf den Gruppensieg bezwingen können. Demgegenüber stehen Niederlagen gegen Wiki-Münsingen und Lyss. Wann das Team von Rolf Schrepfer das nächste Mal spielen wird, steht wegen des Coronavirus aber in den Sternen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.