×

HCD-Duo muss in Quarantäne

Magnus Nygren und Aaron Palushaj müssen nach ihrer Ankunft in der Schweiz zehn Tage in Selbstisolation verbringen. Der Grund: die Corona-Massnahmen der Behörden. Beim HC Davos hat man vorgesorgt.

Magnus Nygren (links) und Aaron Palushaj verbringen die nächsten Tage in den eigenen vier Wänden.
KEYSTONE

Von Argentinien bis Katar. Von Südafrika bis Russland. 29 Länder umfasst die Liste, die das Bundesamt für Gesundheit (BAG) Anfang Juli veröffentlicht hat. Reisende aus diesen Staaten sind verpflichtet, sich bei der Ankunft in der Schweiz in ihrer Wohnung oder einer anderen geeigneten Unterkunft für zehn Tage in Quarantäne begeben. So steht es im Epidemiengesetz des Bundes. Ebenfalls auf der BAG-Liste: Schweden und die USA, wo die Zahl neuer Fälle zuletzt regelmässig über 60'000 liegt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.