×

Erstes MSL-Derby am 14. November

Am Donnerstag ist der Spielplan für die Saison 2020/21 der dritthöchsten nationalen Eishockeyliga (MSL) erschienen. Gestartet wird am 19. September. Die beiden Bündner Klubs Chur und Arosa treffen am 14. November erstmals aufeinander.

Südostschweiz
Freitag, 10. Juli 2020, 14:39 Uhr Eishockey
Voraussichtlich am 14. November kämpfen der EHC Arosa und der EHC Chur wieder gegeneinander um den Puck.
ARCHIV

Der Spielplan der kommenden MSL-Saison (dritthöchste nationale Spielklasse) steht. Sie beginnt am 19. September mit der ersten von insgesamt 32 Runden. Während der EHC Chur beim SC Lyss gastiert, empfängt der EHC Arosa zum Auftakt den EHC Wiki-Münsingen. Das erste Bündner Derby der Saison steigt am 14. November im Churer Thomas Domenig Stadion.

Wie die Liga mitteilte, ist der tatsächliche Saisonstart abhängig von der Situation rund um das Coronavirus. Sollten die ersten vier Runden ausfallen, werden sie zu späteren Zeitpunkten in der Saison nachgeholt. Startet die Saison später als am fünften Spieltag, werden die ausgefallenen Spiele nicht mehr nachgeholt. Ziel sei es, dass möglichst viele Spiele gespielt und den MSL-Klubs damit wichtige Einnahmen gesichert werden können. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden