×

Ein russischer Hochkaräter am Spengler Cup

Der letzte Teilnehmer des 94. Spengler Cups ist bekannt. Mit dabei sein wird der russische KHL-Vertreter AK Bars. Das Team ist dreifacher «Gagarin-Champion» und gehört zu den Besten Europas.

Südostschweiz
Freitag, 19. Juni 2020, 10:41 Uhr Eishockey
Vaillant Arena Davos KHL Russisch Eishockey World Games Salawat Julajew Ufa AK Bars Kasan Eishalle Davos
Im Rahmen der KHL World Games standen die Spieler von AK Bars Kasan (weisse Trikots) bereits in Davos auf dem Eis.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Es wird keine komplette Premiere sein, wenn der KHL-Vertreter AK Bars aus der Stadt Kasan im Südwesten Russlands zum 94. Spengler Cup nach Davos reist. Er ist zwar Turnier-Neuling, war aber schon im letzten Dezember beim KHL-Derby in Davos zu Gast und hatte sich danach intensiv um eine Teilnahme am Spengler Cup bemüht. Die Bemühungen haben nun gefruchtet.

Die KHL-Spitzenmannschaft aus der Hauptstadt der halbautonomen Republik Tatarstan kann ein beeindruckendes Palmarès vorweisen, wie die Verantwortlichen des Spengler Cups in einer Mitteilung schreiben. AK Bars gewann 2009, 2010 und zuletzt 2018 den hoch dotierten «Gagarin-Pokal» für den Gewinn der KHL-Meisterschaft. Dank diesen Erfolgen dürfte der russische Hochkaräter in Davos zu den grossen Turnierfavoriten zählen. 

Der Weg zu einem Turniergewinn am Spengler Cup dürfte allerdings schwierig werden, wie es weiter heisst. Seit nunmehr neun Jahren konnte keine russische Mannschaft den Spengler Cup-Titel gewinnen. Der bisher letzte Sieg konnte SKA Sankt Petersburg  2010 feiern - Salavat Yulaev UFA scheiterte 2014 im Finale an Genève-Servette.

Neben Kasan, Gastgeber Davos und Titelverteidiger Team Canada sind noch Ambri-Piotta (zum zweiten Mal in Folge) sowie Sparta Prag und das finnische Team von KooKoo am Spengler Cup in der Altjahreswoche dabei.

(rac)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden