×

Baumgartner mitten unter Europas Top-Talenten

Grosse Ehre für HCD-Stürmer Benjamin Baumgartner: Zusammen mit vier weiteren europäischen Top-Talenten ist der Österreicher von der Vereinigung der europäischen Eishockeyklubs als «Young Player of the Year» nominiert.

Südostschweiz
Dienstag, 21. April 2020, 10:29 Uhr Eishockey
Benjamin Baumgartner (Mitte) hat sich diese Saison beim HCD zum Leistungsträger gemausert.
KEYSTONE

Im März ist HCD-Stürmer Benjamin Baumgartner bereits zu Österreichs Eishockeyspieler des Jahres gewählt worden, nun erfolgt der nächste Ritterschlag für den Center, der am Mittwoch seinen 20. Geburtstag feiert. Von der «Alliance of European Hockey Clubs» (Infobox unten) wurde Baumgartner zusammen mit vier weiteren Talenten als «Young Player of the Year» nominiert. Dieser wird im Rahmen der «European Hockey Awards» zusammen mit dem Trainer des Jahres, Klub des Jahres, sowie einem «Career Excellence Award» ausgezeichnet.

Die Nomination unter die Top 5 von Europas Talenten ist eine grosser Auszeichnung für Baumgartner. Der knapp 20-Jährige, der vergangene Saison in 37 National-League-Spielen für den HCD sieben Tore und 20 Assists produzierte, steht damit in einer Reihe mit Europas absoluten Top-Talenten.

Favorit auf den Award dürfte etwa der 18-jährige Deutsche Tim Stützle sein, der als einer der Favoriten als Nummer 1 des diesjährigen NHL-Drafts gehandelt wird. Zum Vergleich: Baumgartner wird für den NHL-Draft diesen Sommer im Vorfeld als Nummer 80 unter den europäischen Feldspielern eingestuft. (krt)

Alliance of European Hockey Clubs (EHC)
Die Vereinigung der europäischen Eishockeyklubs wurde 2016 ins Leben gerufen. Sie hat zum Zweck, die Interessen der europäischen Eishockeyklubs gegenüber anderen Ämtern und Behörden zu vertreten. Mittlerweile sind dem EHC 88 europäische Profiklubs aus 14 Ländern angeschlossen – darunter alle 12 National League Klubs. SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi ist derzeit der Schweizer Vertreter im Vorstand der Vereinigung.

Kommentar schreiben

Kommentar senden