×

Davoser Serie ausgerechnet von den Lakers gestoppt

Nach sieben Niederlagen in Serie inklusive Cup kommen die Rapperswil-Jona Lakers gegen Davos wieder einmal zu einem Sieg. Sie gewinnen 5:2.

Agentur
sda
Samstag, 15. Februar 2020, 22:51 Uhr Eishockey
Die Rapperswiler freuen sich über einen Achtungserfolg gegen den HC Davos
Die Rapperswiler freuen sich über einen Achtungserfolg gegen den HC Davos
KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER

Kevin Clark war mit zwei Toren und einem Assist der Matchwinner der St. Galler. Der Kanadier hat nun 23 Saisontreffer auf dem Konto. Beim 2:0 (22.) und 3:0 (31.) der Lakers gab es zwei Premieren. Zuerst traf der neue Kanadier Tom Pyatt im vierten Spiel für die St. Galler erstmals, dann gelang Nando Eggenberger das langersehnte erste Tor in der laufenden Meisterschaft. Letzterer hatte die Saison bei den Davosern begonnen.

Während die Lakers das effizientere Team waren, wirkten die Gäste, die zuvor dreimal hintereinander gewonnen hatten, etwas müde. Nachdem Magnus Nygren in der 57. Minute auf 2:4 verkürzt hatte, machte Jan Mosimann 85 Sekunden später mit einem Schuss ins leere Gehäuse den dritten Heimsieg in Folge des Tabellenletzten perfekt. Derweil liegt der zweitplatzierte HCD nun sechs Punkte hinter dem EV Zug.

Telegramm

Rapperswil-Jona Lakers - Davos 5:2 (1:0, 2:1, 2:1)

4957 Zuschauer. - SR Hebeisen/Urban, Schlegel/Gnemmi. - Tore: 20. Clark (Maier) 1:0. 22. Pyatt (Clark) 2:0. 31. Eggenberger (Randegger) 3:0. 35. Marc Wieser (Hischier) 3:1. 53. Clark (Egli, Rowe) 4:1. 57. Nygren (Stoop, Tedenby) 4:2. 58. Mosimann 5:2 (ins leere Tor). - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen die Rapperswil-Jona Lakers, 1mal 2 Minuten gegen Davos. - PostFinance-Topskorer: Clark; Lindgren.

Rapperswil-Jona Lakers: Bader; Vukovic, Dufner; Dominik Egli, Randegger; Hächler, Maier; Schneeberger, Profico; Kristo, Dünner, Simek; Clark, Pyatt, Casutt; Loosli, Rowe, Forrer; Mosimann, Ness, Eggenberger.

Davos: Sandro Aeschlimann; Nygren, Jung; Heinen, Guerra; Kienzle, Stoop; Barandun; Lutz, Ambühl, Herzog; Palushaj, Meyer, Tedenby; Marc Wieser, Lindgren, Hischier; Frehner, Marc Aeschlimann, Kessler.

Bemerkungen: Rapperswil-Jona Lakers ohne Wellman (überzähliger Ausländer), Nyffeler (krank), Cervenka und Schweri. Davos ohne Dino Wieser, Du Bois, Corvi, Paschoud, Bader, Baumgartner (alle verletzt), Chris Egli (krank) und Mankinen (überzähliger Ausländer). - Pfosten-/Lattenschüsse: 54. Palushaj, 55. Jung. - Davos 56:46 bis 57:34 ohne Goalie.

Kommentar schreiben

Kommentar senden