×

Löwen statt Schlittschuhe

Tiziana Cipriani-Gadient hat ihre Eishockey-Karriere vorerst unterbrochen. Die Aroserin studiert in Ungarn Tiermedizin und hat kaum noch Zeit für den Sport. Das könnte sich irgendwann wieder ändern.

Die Aroserin Tiziana Cipriani-Gadient geht seit Jahren konsequent ihren Weg. Nach der obligatorischen Schulzeit im Schanfigg besuchte sie zwei Jahre das Hochalpine Institut in Ftan. Später zog sie nach Seewen, wo sie im Gymnasium Immensee die Matura abschloss. Das tat sie nicht allein der schulischen Ausbildung wegen. Cipriani-Gadient verfolgte vielmehr sportliche Ziele. Bereits als Kind stand sie, vom Eishockey-Virus infiziert, fast täglich auf ihren Schlittschuhen und spielte neben dem Aroser Nachwuchs für das Novizenteam des MSL-Vereins Seewen und für das NLA-Frauen-Team der ZSC Lions.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.