×

«Müssen selbst in den Spiegel schauen»

Einen Tag nach dem 3:7 im Cupfinal gegen Ajoie nimmt HCD-Sportchef Raeto Raffainer Stellung. Der Mannschaft fehle in grossen Spielen der kühle Kopf.

Es hätte der erste Titel des neuen HCD werden sollen – stattdessen wurde der Cupfinal gegen Ajoie zur grossen Ernüchterung. Nach dem 3:7 gegen den Unterklassigen ärgert sich Sportchef Raeto Raffainer über die vielen Strafen.

Raeto Raffainer, wie gross ist die Enttäuschung über den verlorenen Cupfinal mit etwas Abstand?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.