×

Sven Jung erstmals im Nati-Aufgebot

Nationaltrainer Patrick Fischer hat das Aufgebot für die beiden Testspiele am 6. und 7. Februar gegen Deutschland bekannt gegeben. Bei den beiden «Prospect Games» mit dabei ist erstmals HCD-Verteidiger Sven Jung.

Südostschweiz
Mittwoch, 29. Januar 2020, 14:42 Uhr Eishockey
Sven Jung wurde in den Kreis der Nationalmannschaft berufen.
KEYSTONE

Rund 100 Tage bevor in Zürich und Lausanne die Eishockey-WM beginnt, bestreitet die Schweizer Nationalmannschaft zwei «Prospect Games» gegen Deutschland. Für die Spiele am 6. Februar (in Herisau) und 7. Februar (in Olten) hat Nationaltrainer Patrick Fischer ein U25-Kader mit 22 Spielern aufgeboten.

Für sieben Spieler könnte es so zum Debüt in der A-Nationalmannschaft kommen. Unter ihnen ist mit Sven Jung auch ein Verteidiger des HC Davos. Der 25-Jährige spielt seit der Saison 2013/14 in der Organisation des HC Davos. Mit bislang 12 Skorerpunkten in 38 Spielen blickt Jung auf seine nach Punkten gemessen produktivste Profisaison zurück.

Die anderen sechs Neulinge im A-Team heissen Gilian Kohler, Valentin Nussbaumer (beide EHC Biel-Bienne), Axel Simic, Justin Sigrist (beide ZSC Lions), Sven Leuenberger und Yannick Zehnder (beide EV Zug). Mit Goalie Joren van Pottelberghe und Stürmer Luca Hischier fanden neben Jung zwei weitere HCD-Spieler Aufnahme im Schweizer Kader für die beiden Länderspiele gegen Deutschland. (krt)

Das Aufgebot für die «Prospect Games»

Torhüter (2): Gauthier Descloux (Genève-Servette HC), Joren Van Pottelberghe (HC Davos).  
Verteidiger (8): Yanik Burren (SC Bern), Dominik Egli (SC Rapperswil-Jona Lakers), Tobias Geisser (EV Zug), Andrea Glauser (SCL Tigers), Sven Jung (HC Davos), Roger Karrer (Genève-Servette HC), Simon Le Coultre (Genève-Servette HC), Elia Riva (HC Lugano). 
Stürmer (12): Dominik Diem (ZSC Lions), Luca Fazzini (HC Lugano), André Heim (SC Bern), Luca Hischier (HC Davos), Gilian Kohler (EHC Biel-Bienne), Sven Leuenberger (EV Zug), Marco Miranda (Genève-Servette HC), Valentin Nussbaumer (EHC Biel-Bienne), Damien Riat (EHC Biel-Bienne), Justin Sigrist (ZSC Lions), Axel Simic (ZSC Lions), Yannick Zehnder (EV Zug). 

Kommentar schreiben

Kommentar senden