×

Vierter Anlauf gegen den ZSC

Am Wochenende stehen für den HC Davos zwei anspruchsvolle Spiele auf dem Programm. Am Samstag reisen die Bündner zum Angstgegner ZSC Lions. Tags darauf gastiert Meister Bern in Davos.

Südostschweiz
Samstag, 25. Januar 2020, 04:30 Uhr Eishockey
In drei Anläufen hatten die Davoser in dieser Saison gegen die ZSC Lions stets das Nachsehen.
KEYSTONE

Drei Spiele, ein Punkt, 6:15 Tore – die ZSC Lions sind das einzige Team, das der HC Davos in dieser Saison noch nie bezwingen konnte. Anfang Januar verloren die Bündner nach früher 2:0-Führung noch mit 3:4 nach Verlängerung und verpassten damit den Sprung an die Tabellenspitze. Heute Samstag (19.45 Uhr) nimmt der HCD auswärts den vierten Anlauf.

Trio fehlt verletzt

Ausgeglichen ist die Davoser Bilanz derweil gegen den SC Bern, den Gegner von Sonntag (15.45 Uhr). Das erste Aufeinandertreffen im Oktober konnte der Meister aus Bern noch mit 4:3 für sich entscheiden. Die zweite Begegnung im November gewannen dann die Bündner mit dem genau gleichen Resultat. In beiden Spielen genoss der SCB Heimrecht. Am Sonntag indes ist der HCD der Gastgeber.

In den Spielen vom Wochenende muss HCD-Trainer Christian Wohlwend weiterhin auf das verletzte Trio Dino Wieser, Claude Paschoud und Thierry Bader verzichten. Erst am Donnerstag wurde bekannt, dass Bader nächste Saison für die Berner spielen wird. (rmi/krt)

Gewinn der HCD erstmals gegen die ZSC Lions?

Ja
88%
Nein
12%
Total votes: 52

Kommentar schreiben

Kommentar senden