×

Die Begeisterung vom Spengler Cup ist verpufft

Am Spengler Cup begeistert Ambri-Piotta, in der Meisterschaft läuft es überhaupt nicht mehr. Im ersten von zwei Kellerduellen an diesem Wochenende verlieren sie gegen die Rapperswil-Jona Lakers 2:5.

Agentur
sda
Samstag, 11. Januar 2020, 22:08 Uhr Eishockey
Nico Dünner traf für die Lakers in Ambri
Nico Dünner traf für die Lakers in Ambri
KEYSTONE/JS k_tk

Zusammen mit der Niederlage kurz vor Weihnachten (4:5 nach Penaltyschiessen gegen Davos) verlor Ambri nun fünfmal in Folge. Gegen die Lakers waren die Tessiner zwar nicht das schlechtere Team, sie zeigten sich aber viel zu ineffizient. Nur dank zweier Powerplay-Tore zum 1:2 und 2:3 blieben sie bis zu Beginn des letzten Drittels im Spiel. Nach dem vierten Gegentreffer blieb eine Reaktion jedoch aus.

Rapperswil-Jona auf der anderen Seite spielte unter der Regie von Kevin Clark (2 Tore/1 Assist) und Roman Cervenka (1 Tor/1 Assist) clever. Nachdem sie erst zum dritten Mal in dieser Saison zwei Siege aneinander gereiht haben, dürfen die Lakers weiterhin leise auf die Playoff-Teilnahme hoffen. Ihr Rückstand auf den 8. Rang beträgt zehn Punkte. Am Sonntag im «Rückspiel» gegen Ambri erhalten sie die Chance, näher an den Strich zu rücken.

Telegramm

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers 2:5 (0:2, 2:1, 0:2)

5333 Zuschauer. - SR Urban/Müller, Bürgi/Wolf. - Tore: 15. Dünner (Rowe, Profico/Ausschluss Fischer) 0:1. 18. Clark (Cervenka, Schneeberger) 0:2. 24. Upshall (Flynn, Hinterkircher/Ausschluss Loosli) 1:2. 29. Cervenka (Randegger) 1:3. 38. Zwerger (Müller/Ausschluss Schlagenhauf) 2:3. 44. Casutt (Maier, Clark) 2:4. 60. (59:40) Clark (Dufner) 2:5 (ins leere Tor). - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta, 5mal 2 Minuten gegen die Rapperswil-Jona Lakers. - PostFinance-Topskorer: D'Agostini; Cervenka.

Ambri-Piotta: Conz; Ngoy, Dotti; Plastino, Fischer; Fora, Pinana; Fohrler, Jelovac; D'Agostini, Flynn, Upshall; Trisconi, Goi, Hinterkircher; Joël Neuenschwander, Müller, Zwerger; Hofer, Dal Pian, Incir.

Rapperswil-Jona Lakers: Nyffeler; Schneeberger, Dufner; Profico, Randegger; Hächler, Maier; Vukovic, Schmuckli; Wellman, Rowe, Simek; Clark, Cervenka, Casutt; Schlagenhauf, Dünner, Eggenberger; Loosli, Ness, Hüsler.

Bemerkungen: Ambri-Piotta ohne Rohrbach, Bianchi, Kostner, Kneubühler, Novotny (alle verletzt) und Sabolic (überzähliger Ausländer), Rapperswil-Jona Lakers ohne Kristo, Schweri, Egli, Forrer, Mosimann (alle verletzt) und Wetter (krank). Timeout Ambri-Piotta (58:51). Ambri-Piotta von 58:51 bis 59:40 ohne Torhüter.

Kommentar schreiben

Kommentar senden