×

Kloten verpasst Tabellenführung in Siders

Kloten verpasst die Übernahme der Tabellenführung in der Swiss League.

Agentur
sda
Freitag, 15. November 2019, 22:51 Uhr Eishockey
Romano Lemm (am Puck) verpasste mit Kloten in Siders die Übernahme der Tabellenführung in der Swiss League
Romano Lemm (am Puck) verpasste mit Kloten in Siders die Übernahme der Tabellenführung in der Swiss League
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Die Zürcher Unterländer zogen bei Aufsteiger Sierre mit 1:2 den Kürzeren und konnten dadurch nicht von der 3:4-Niederlage von Leader Ajoie in Langenthal profitieren.

Thomas Heinimann war im Startdrittel Doppeltorschütze und damit Matchwinner für das verblüffende Sierre. Für Kloten vermochte der ehemalige Schweizer Nationalstürmer Romano Lemm in Überzahl (52.) nur noch zu verkürzen.

Yves Müller erzielte das 4:3-Siegestor für den Swiss-League-Champion Langenthal gegen Leader Ajoie in Überzahl (58.). Davor hatten die unterlegenen Jurassier noch einen 0:3-Rückstand wettgemacht.

Kantersiege realisierten die GCK Lions gegen die Biasca Ticino Rockets (9:3) sowie La Chaux-de-Fonds gegen EVZ Academy (6:1). Verteidiger Marc Geiger bereitete gleich vier Tore für die GCK Lions gegen die Biasca Ticino Rockets vor. Für La Chaux-de-Fonds war Ramon Tanner der einzige Doppeltorschütze gegen die EVZ Academy.

Rangliste: 1. Ajoie 20/41 (85:58). 2. Kloten 20/41 (73:42). 3. Visp 20/38 (76:50). 4. Thurgau 20/38 (52:47). 5. Langenthal 19/37 (64:49). 6. Olten 20/37 (68:50). 7. La Chaux-de-Fonds 20/30 (71:66). 8. Sierre 20/24 (55:68). 9. GCK Lions 20/23 (61:72). 10. Winterthur 20/18 (51:89). 11. EVZ Academy 19/17 (40:74). 12. Biasca Ticino Rockets 20/13 (49:80).

Kommentar schreiben

Kommentar senden