×

Marc Aeschlimann: «Jedes Goal ist wichtig»

Am Freitag spielte der HC Davos gegen den Gast HC Fribourg-Gottéron und gewann 3:1. Beide Teams haben sich mehrheitlich darauf konzentriert, keine Fehler zu machen.

Südostschweiz
Samstag, 26. Oktober 2019, 10:58 Uhr Eishockey
SCHWEIZ EISHOCKEY DAVOS FRIBOURG
Jubel bei den Davosern nach dem 1:1 Ausgleichstreffer.
KEYSTONE

Davos überforderte die Gäste im ersten Drittel. Im zweiten hat Gottéron den Spiess aber umgedreht. Nach dem 1:1 im ersten Drittel war es aber doch Marc Aeschlimann, der ein Abspielfehler von Freiburg in der 38. Minute ins Lattenkreuz gehängt und dem HCD so die Führung beschert hat. Für ihn ein wichtiges Erfolgserlebnis: der erste Skorerpunkt der Saison und auch das entscheidende Goal des Spiels. Im letzten Drittel hat dann Benjamin Baumgartner noch auf 3:1 erhöht und Davos so den Vorsprung clever über die Zeit gebracht.

Nach dem Spiel gaben Marc Aeschlimann und Trainer Christian Wohlwend gegenüber Radio Südostschweiz Auskunft.

Interview mit Marc Aeschlimann

Interview mit Christian Wohlwend

Kommentar schreiben

Kommentar senden