×

Zu viele Scheibenverluste, zu wenig Druck: Lakers in Lausanne chancenlos

Die Rapperswil-Jona Lakers verlieren in dieser Saison erstmals zweimal hintereinander. Bei der 1:4 (0:0, 1:2, 0:2)-Niederlage in Lausanne finden sie nie zu ihrem Spiel, haben aber kurzzeitig doch noch Aussichten auf Erfolg.

Nach der Siegpremiere im neuen Stadion am Montag gegen die Philadelphia Flyers (4:3) gelang dem HC Lausanne auch in der Meisterschaft der erste Heimsieg. Aufgrund des Highlights gegen den NHL-Vertreter zwei Tage zuvor, der schlechten Bilanz aus den ersten beiden Spielen im neuen Stadion (3:5 gegen Genf-Servette und 1:7 gegen Davos) und ihrer bisherigen Auftritte in dieser Saison hatten sich die Lakers gegen Lausanne durchaus Chancen auf weiteren Punktezuwachs ausrechnen können. Diese Hoffnungen wurden im Spiel bis zur 28. Minute und dem Ausgleich von Lausanne weiter genährt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.