×

WM-Gold als Inspiration für die SCL Tigers

Im Frühling schoss Harri Pesonen Finnland überraschend zum WM-Titel. Mit den SCL Tigers trifft er heute auf den HC Davos – ein Klub, der aus geografischen Gründen zu ihm passen würde.

von Daniel Gerber

Finnland wird gerne als das «Land der tausend Seen» bezeichnet, was bei einer Anzahl von 187 888 Seen eine glatte Untertreibung ist. Davos gehört nach dem EV Zug zu den Schweizer Clubs, die am nächsten bei einem See liegen. Der perfekte Club für Harri Pesonen? Der Nordländer lacht: «Eine gute Frage. Arno hat mich während seiner Zeit in Davos nie angerufen.»

Gegenwärtig verfügt der 31-Jährige sowieso über einen Vertrag bei den SCL Tigers bis ins Jahr 2021. Er ist der erfolgreichste Skorer bei den Emmentalern und die Nummer 8 der Liga.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.