×

Das Halli-Galli-Eishockey beendet die Siegesserie

Nach vier Siegen in Folge unterliegen die SC Rapperswil-Jona Lakers den SCL Tigers. Ausschlaggend für die 1:2-Niederlage waren ein schwaches Mitteldrittel und ein starker Punnenovs im Langnauer Tor.

Viele Zuschauer waren am Samstagabend wohl mit einem klaren Szenario im Hinterkopf in die St. Galler Kantonalbank Arena gekommen: Es gibt eine Verlängerung, und Roman Cervenka schiesst die Lakers zum Sieg. Das Erhoffte trat jedoch nicht ein – gleich in mehrfacher Hinsicht nicht. So viele Zuschauer waren es nicht – 3962 sind für ein Samstagabendspiel und nach vier Siegen der Lakers in Folge eigentlich viel zu wenig –, und es gab weder eine Verlängerung noch einen Treffer Cervenkas. Stattdessen resultierte für die SCRJ Lakers die zweite Niederlage im sechsten Meisterschaftsspiel.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.