×

Hoffen auf eine ruhigere und sorgenfreie Saison

Nach einer Zittersaison in der MSL soll es beim EHC Chur sportlich ruhiger werden. Die auf vielen Positionen veränderte Mannschaft des neuen Trainers Tomas Tamfal verdient zwar Kredit. Ob es gelingt, sich aus der Abstiegszone fernzuhalten, wird sich aber erst zeigen müssen.

Wenn der EHC Chur seinen Anhang leiden lässt, dann tut er dies gründlich – wie in der vergangenen Eishockey-Saison. Der Stadtklub war dem Abstieg in die 1. Liga lange bedrohlich nahe. Zeitweise sprach nichts für eine Rettung. Doch am Ende durfte durch- und aufgeatmet werden. Der Klassenerhalt in der MSL, der dritthöchsten Schweizer Spielklasse, wurde im letzten Moment geschafft – auf typisch spektakuläre EHC-Chur-Weise.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.