×

Vier Davoser starten mit dem Nationalteam in die Saison

Traditionell eröffnet Nationaltrainer Patrick Fischer die Saison mit einem «Prospect Camp». In diesem ersten Nati-Aufgebot der Saison figurieren unter anderen vier Davoser – und NHL-Star Nico Hischier.

Südostschweiz
Dienstag, 23. Juli 2019, 10:14 Uhr Eishockey
HCD-Goalie Joren van Pottelberghe bestreitet mit dem Nationalteam das Prospect Camp.
KEYSTONE

Im «Prospect Camp» lädt der Schweizer Nationaltrainer Patrick Fischer vor jeder Saison einen U25-Kader zum Vorspielen. Heuer finden die Sichtungstage zwischen dem 28. und 31. Juli in Bern «Wir wollen die jungen Spieler weiter fördern und sie ohne Wettkampfdruck in der Nationalmannschaft beobachten und noch besser kennenlernen», erklärt Fischer den Sinn des sommerlichen Zusammenzugs.

Teuflisches Trio in Bern

Ins 23-Mann-Kader hat Fischer insgesamt vier Spieler des HC Davos berufen. Neben Goalie Joren van Pottelberghe (Jahrgang 1997) erhielten die Stürmer Thierry Bader (1997), Dario Meyer (1996) und Luca Hischier (1995) ein Aufgebot. Für Hischier kommt es in Bern zum Wiedersehen mit seinem ungleich bekannteren Bruder Nico. Der NHL-Spieler der New Jersey Devils nimmt am «Prospect Camp» ebenso teil wie seine beiden Devils-Teamkollegen Mirco Müller und Gilles Senn.

Senn, der sich auf diese Saison hin vom HC Davos aus fix der Organisation der Devils angeschlossen hat, wird sein Nordamerika-Abenteuer wohl aber in der Farmteam-Liga AHL beginnen. (krt)

Aufgebot «Prospect Camp»

Kommentar schreiben

Kommentar senden