×

Routinier bleibt Chur erhalten – Tosio wechselt die Fronten

Simon Scherrer spielt auch nächste Saison beim EHC Chur. Dies teilte der Stadtklub am Donnerstag in einem Schreiben an die Medien mit. Und: Maurin Tosio wechselt definitiv zum EHC Arosa.

Südostschweiz
Donnerstag, 11. April 2019, 15:09 Uhr Eishockey
Simon Scherrer hat seinen Vertrag beim EHC Chur um eine Saison verlängert.
OLIVIA ITEM

Simon Scherrer hat seinen Vertrag beim EHC Chur um eine weitere Saison bis Sommer 2020 verlängert. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, soll der 30-jährige Flügelstürmer in einer jungen Equipe weiterhin die Rolle eines wichtigen Eckpfeilers einnehmen.

Scherrer stiess während der Saison 2012/13 zum EHC Chur. In der vergangenen Spielzeit realisierte der Uzwiler in 30 Spielen 16 Skorerpunkte (9 Tore/7 Assists). Fünf seiner neun Treffer erzielte Scherrer in den sechs Relegationsspielen.

Tosio fix nach Arosa

Definitiv nicht mehr zum EHC Chur zurückkehren wird Maurin Tosio. Der 19-jährige Flügelstürmer, der bereits in der Saison 2018/19 mittels B-Lizenz 21 Spiele für den EHC Arosa bestritt, wird von den Schanfiggern fix übernommen. Der Sohn der Bündner Goalielegende Renato Tosio unterschrieb in Arosa einen Einjahresvertrag. (krt)

Weitere (Kader-)News

Kommentar schreiben

Kommentar senden