×

Wenn die «Special Teams» entscheiden

Über- und Unterzahlsituationen könnten im Playout-Final zwischen dem HC Davos und den SC Rapperswil-Jona Lakers das Zünglein an der Waage werden. Ersten Aufschluss über die Kräfteverhältnisse in den sogenannten «Special Teams» gab bereits Spiel 1.

Südostschweiz
Donnerstag, 28. März 2019, 04:30 Uhr Eishockey
Bei zwei der drei Powerplay-Tore am Dienstag hatte Enzo Corvi (links) seinen Stock im Spiel.
KEYSTONE

Wenn der HC Davos am Donnerstagabend (20 Uhr) bei den SC Rapperswil-Jona Lakers zum zweiten Spiel der Playout-Finalserie antritt, weiss er einen nicht zu unterschätzenden Vorteil auf seiner Seite. Beim 3:2-Auftaktsieg am Dienstag überzeugte das Team von Trainer Harijs Witolinsch sowohl in nummerischer Über- wie auch Unterzahl. Zählten die Bündner mit einer Powerplay-Erfolgsquote von 20 Prozent bereits in der Qualifikation zu den Spitzenteams der Liga, legten sie gegen die Lakers noch einmal zu. Drei von sechs Überzahlsituationen münzte der HCD in Tore um. In Unterzahl vermochte der Rekordmeister alle fünf Überzahlsituationen der Rosenstädter erfolgreich zu verteidigen.

Gerade in umkämpften Abstiegsspielen kann das Wissen um die eigene Stärke in den «Special Teams» wertvoll sein. Das sieht auch HCD-Center Enzo Corvi so. Er müsse dem «PK» (dem «Penalty-Killing») ein Kompliment machen, so Corvi nach dem Spiel am Dienstag. Der 26-jährige Nationalstürmer weiss aber auch, dass das für die kommenden Spiele keine Garantie ist. «Wir müssen noch etwas disziplinierter spielen und so wenige Strafen wie möglich kassieren», fordert Corvi. Er dürfte damit vor allem die zwei Zweiminutenstrafen wegen Wechselfehlern meinen, die der HCD am Dienstag aufgebrummt bekam. (krt)

Mit RSO noch näher dran
In der Sendung «Redline» begleitet Radio Südostschweiz den HC Davos an alle Meisterschaftsspiele. Die Übertragung aus dem Stadion mit Live-Einschaltungen, Analysen und Stimmen beginnt jeweils 15 Minuten vor Spielbeginn.

Jetzt seid Ihr gefragt

Wer gewinnt Spiel 2 des Playout-Finals?

SC Rapperswil-Jona Lakers
16%
HC Davos
84%
Total votes: 74

Kommentar schreiben

Kommentar senden