×

Philipp Kuraschew erhält Chance in der NHL

Philipp Kuraschew, Sohn von EHC-Chur-Trainer Konstantin Kuraschew, könnte bereits ab nächster Saison ein NHL-Spieler sein. Der hoch veranlagte Center unterschrieb bei den Chicago Blackhawks einen Entry-Level-Vertrag.

Südostschweiz
Mittwoch, 13. März 2019, 09:00 Uhr Eishockey
Philipp Kuraschew überzeugte zuletzt in den Schweizer Junioren-Auswahlen und in der kanadischen Juniorenliga.
KEYSTONE

Der Schweizer Center Philipp Kuraschew hat sich mit den Chicago Blackhawks aus der NHL auf einen ab Sommer gültigen, mit 925'000 Dollar pro Saison dotierten Dreijahresvertrag geeinigt. Der 19-jährige Sohn von EHC-Chur-Trainer Konstantin Kuraschew spielt derzeit bei den Quebec Remparts in der Quebec Major Junior Hockey League. Bei den Remparts ist der in Davos geborene Center mit 62 Skorerpunkten in 57 Spielen der mit Abstand beste Skorer.

Kuraschew war im vergangenen Sommer von den Blackhawks in der 4. Runde gedraftet worden. An der vergangenen U20-WM in Vancouver und Victoria war er mit sechs Toren der beste Torschütze des Turniers und wurde in das All-Star-Team gewählt. (sda/so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden