×

Die Suche nach dem Warum

Der HCD verliert auch gegen ein müdes Fribourg-Gottéron mit 1:2. Bei den Spielern ist nach dem neuerlichen «Nuller-Wochenende» eine gewisse Ratlosigkeit auszumachen. Nicht nur in der Offensive tun sich die Davoser schwer.

Die Frage ist längst Programm geworden. Eine tiefgründige Antwort darauf lässt aber weiter auf sich warten. «Ich kann es mir nicht erklären», sagt Davos-Stürmer Dario Meyer. «Ich weiss nicht, woran es liegt», so Thierry Bader. Gegen Lugano hatte der HCD am Freitag die Gegentore zehn und elf in den ersten zehn Spielminuten erhalten – in nur 13 Spielen unter Harijs Witolinsch. Am Samstag machte Fribourg-Got- téron das Dutzend voll. 141 Sekunden brauchten die Saanestädter für den Führungstreffer.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.