×

Tschechischer Verteidiger per sofort zum HCD

Tomas Kundratek wechselt mit sofortiger Wirkung von Ocelari Trinec zum HC Davos. Dies bestätigte der HC Davos am Donnerstagmorgen in einem Schreiben an die Medien.

Südostschweiz
Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:04 Uhr Eishockey
Tomas Kundratek - hier am Spengler Cup im Dress von Ocelari Trinec - verstärkt den HC Davos.
KEYSTONE

Der HCD hat auf seine Verletzungsmisere reagiert. Wie der tschechische Verein Ocelari Trinec am Mittwoch auf seinem offiziellen Twitter-Account bekanntgab und der HC Davos am Donnerstag bestätigte, wechselt Verteidiger Tomas Kundratek per sofort mit einem Vertrag bis zum Saisonende ins Landwassertal. Der 29-Jährige hat von einer Klausel Gebrauch gemacht, wonach er bei einem lukrativen Angebot aus dem Ausland den Verein verlassen darf. 

Debüt schon gegen Bern?

Kundratek hatte die laufende Saison in der KHL beim chinesischen Klub Kundlun Red Stars begonnen. Erst kurz vor dem Spengler Cup wechselte er zurück in seine Heimat Tschechien zu Ocelari Trinec. Kundratek wurde 2009 von den New York Rangers gedraftet. In der NHL kam er jedoch lediglich zu 30 Partien für die Washington Capitals. 2016 gab er sein Debüt für die Tschechische Nationalmannschaft, für die er seither 64 Partien bestritt.

Beim HCD schliesst Kundratek die aktuellen Lücken in der Verteidigung. Mit Magnus Nygren, Claude Paschoud und Lukas Stoop fallen derzeit drei arrivierte Verteidiger verletzungsbedingt aus. Kundratek soll noch am Donnerstag in Davos eintreffen und – wenn alle Formalitäten bis dann erledigt sind – bereits am Freitag im Spiel gegen den SC Bern zur Verfügung stehen. (rmi/krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden