×

Nur Prättigau-Herrschaft siegreich

Während der EHC Chur (MSL) und der EHC Arosa (1. Liga) ihre Spiele vom Mittwochabend verloren haben, hat der HC Prättigau-Herrschaft (1. Liga) gegen Schlusslicht Red Lions Reinach seine Pflicht erfüllt.

Südostschweiz
Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:15 Uhr Regio-Eishockey
Der HC Prättigau-Herrschaft fährt im Kampf um die Playoff-Qualifikation einen wichtigen Sieg ein.
ARCHIVBILD OLIVIA ITEM

Red Lions Reinach – HC Prättigau-Herrschaft 1:4

Wichtiger Sieg für den HC Prättigau-Herrschaft gegen Tabellenschlusslicht Reinach: Bereits kurz nach Spielmitte war die Partie dank Treffern von Gian-Andrea Thöny (5. Minute), Gian-Marco Schumacher (18.), Severin Christen (23.) und Roman Peterhans (35.) zugunsten der Gastgeber entschieden. Dank dem Pflichtsieg gegen Reinach hält sich das Team von Trainer Dusan Halloun sechs Runden vor dem Ende der Qualifikation mit zwei Punkten Vorsprung auf Uzwil über dem Trennstrich. Im Kampf um Platz 8 in der 1. Liga Gruppe Ost befinden sich die Bündner in einem Fernduell mit den St. Gallern, die am Dienstag das Derby gegen Wil ebenfalls mit 4:1 für sich entschieden.

EHC Wetzikon – EHC Arosa 5:4

Einen herben Dämpfer im Kampf um den Qualifikationssieg in der 1. Liga Gruppe Ost hat der EHC Arosa erlitten. Die Schanfigger verloren das Spitzenspiel gegen den EHC Wetzikon und befinden sich nun fünf Punkte hinter den Zürchern auf Rang 2. Im hart umkämpften Spitzenkampf wog das Momentum hin und her. Zunächst verwandelte Arosa im Mitteldrittel einen 1:3-Rückstand innerhalb von 147 Sekunden in einen 4:3-Vorsprung. Nach dem neuerlichen Ausgleich noch im Mitteldrittel entschied Wetzikon die Partie kurz vor Spielende (59. Minute) für sich.

EHC Chur – EHC Seewen 3:4 n.V.

Nur noch theoretischer Natur ist eine Playoff-Qualifikation für den EHC Chur in der dritthöchsten nationalen Spielklasse (MSL). Das Team von Trainer Konstantin Kuraschew unterlag dem EHC Seewen zu Hause mit 3:4 nach Verlängerung. Sechs Runden vor Schluss beträgt der Rückstand auf die Playoff-Plätze elf Punkte. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden