×

Erfolgreicher Spieltag für den EHC Arosa

Kein guter Samstag für die Bündner Eishockey-Teams EHC Chur und HC Prättigau-Herrschaft. Sie verloren ihre jeweiligen Partien am Samstag und kommen in der Tabelle nicht voran. Nur der EHC Arosa konnte einen Sieg verbuchen.

Südostschweiz
Sonntag, 02. Dezember 2018, 10:23 Uhr Regio-Eishockey
Aroser Fans hatten am Samstag Grund zu Jubeln. Ihr Team gewann mit 5:2.
ERWIN KELLLER

Hockey Huttwil - EHC Chur 4:3

Der EHC Chur verliert auswärts gegen Hockey Huttwil mit 3:4. Das erste Tor der Partie erzielte Luca Infanger für Chur nach acht Minuten. Aber die Huttwiler glichen schnell aus und führten nach etwas mehr als einer halben Stunde mit 2:1. Mit der Auswärtsniederlage von 3:4 nimmt die Talfahrt der Churer kein Ende. Sie bleiben nach wie vor am Tabellenende.

HC Prättigau-Herrschaft - SC Herisau 1:3

Auch der 1. Ligist HC Prättigau-Herrschaft musste am Samstag eine Niederlage einstecken. Trotz einer 1:0 Führung durch Gian-Andrea Thöny mussten sich die Prättigauer schlussendlich mit 1:3 geschlagen geben. Das Team von Dusan Halloun besetzt somit mit 21 Punkten den 8. Tabellenrang.

EHC Arosa - Red Lions Reinach 5:2

Der Samstag war ein erfolgreicher Spieltag für den EHC Arosa. Das Team um Marc Haueter gewann gegen das Tabellenschlusslicht Red Lions Reinach vor eigenem Publikum mit 5:2. Trotz 1:0 Rückstand nach fast 20 Minuten konnten die Aroser aufholen – zehn Strafen auf Seiten der Red Lions Reinach waren dabei sicher kein Nachteil. Somit trennt die Aroser nur ein Punkt vom EHC Wetzikon an der Tabellenspitze.

Kommentar schreiben

Kommentar senden