×

Defensive Verstärkungen für den EHC Chur

Der EHC Chur reagiert auf langwierige Verletzungen mehrerer Spieler und verpflichtet einen Torhüter und einen Verteidiger.

Südostschweiz
Samstag, 25. August 2018, 10:29 Uhr Eishockey
Der EHC Chur hat zwei neue Spieler unter Vertrag genommen.
PRESSEBILD

Der EHC Chur hat sich mit zwei zusätzlichen Spielern defensiv verstärkt. Der Klub reagiert damit auf die verletzungsbedingten, längeren Ausfälle von Routiniers, wie er in einer Mitteilung am Samstag schreibt.

Der 23-jährige Dario Caduff kehrt nach Chur zurück, nachdem er bereits zu Juniorenzeiten das EHC-Trikot getragen hat. Der Goalie wurde verpflichtet, weil sich die Verletzung von Roman Bearth weiter hinzieht und noch nicht absehbar ist, wann er wieder im Einsatz stehen kann.

Ausserdem vermeldet der EHC die Verpflichtung des Verteidigers Patrick Hogel. Der 21-jährige Slowake mit Schweizer Lizenz hat in der Schweiz für die Pikes Oberthurgau und die SCRJ Lakers gespielt und hat auch Spiele für die slowakische U20-Nationalmannschaft bestritten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden