×

Der Meister vertraut auf die Bündner Luft

Wie bereits in den Vorjahren bereiten sich die ZSC Lions in Graubünden auf die neue Saison vor. Dieses Mal sind die Zürcher in Flims zu Gast.

Südostschweiz
Donnerstag, 23. August 2018, 07:56 Uhr Eishockey

In den vergangenen drei Jahren haben sich die ZSC Lions jeweils in Scuol auf die neue Saison vorbereitet. Und dies mit Erfolg. Zumindest in der vergangenen Spielzeit, als die Stadtzürcher nach einer durchzogenen Qualifikation mit dem siebten Schlussrang dank einem Steigerungslauf in den Playoffs Schweizermeister wurden.

Es war der neunte Titel der Löwen. Damit zogen sie in der ewigen Rangliste mit dem EHC Arosa gleich. Rekordmeister bleiben mit 31 Titelgewinnen der HC Davos. Dazwischen steht Bern mit 15 Meisterschaften. Davos gewann zwischen 1931 und 1935 fünf und zwischen 1941 und 1948 acht Titel in Folge. Arosa gewann zwischen 1951 und 1957 sieben Titel in Folge.

Die Lions starteten am 10. August mit ihrem neuen Trainer Serge Aubin auf dem Eis. Am 17. August fand das traditionelle Testspiel gegen das Partnerteam GCK Lions statt (8:2). Dies ist im Schweizer Cup der erste Gegner des HC Davos (18. September).

Zum Abschluss des viertägigen Trainingslagers in Flims (20. bis 24. August) spielen die Lions am Freitag um 17 Uhr ein Testspiel gegen Ambri-Piotta. In die Meisterschaft starten die Lions am 12. September gegen Bern. (phw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden