×

Little auf dem Absprung?

Broc Little könnte dem HC Davos nach nur einer Saison den Rücken kehren. Dies berichtet die schwedische Boulevardzeitung «Expressen».

Südostschweiz
Dienstag, 17. April 2018, 10:23 Uhr Eishockey
Um HCD-Import Broc Little ranken sich Transfergerüchte.
YANIK BÜRKLI

Noch im November 2017 haben Broc Little und der HC Davos den Spielervertrag um eine Saison bis Sommer 2019 verlängert. Der US-amerikanische Goalgetter spielte eine grösstenteils überzeugende Premierensaison bei den Bündnern und realisierte in 53 Meisterschaftspartien 39 Skorerpunkte (22 Tore/17 Assists).

Trotz weiterlaufendem Vertrag findet bei Littles ehemaligem Arbeitgeber Linköping HC nun offenbar ein Bestreben statt, den 30-jährigen Stürmer von einer Rückkehr zu überzeugen. Dies schreibt die schwedische Boulevardzeitung «Expressen». Das Blatt beruft sich auf «zwei unabhängige Quellen». Little soll vom schwedischen Klub angeblich bereits ein Vertragsangebot vorliegen haben.

Es wird zudem die Vermutung geäussert, dass die Verantwortlichen des HC Davos ihren besten Torschützen der abgelaufenen Saison gerne loswerden wollen. Dies, um Platz für einen anderen Import-Spieler zu schaffen.

Gegenüber dem «Expressen» dementiert Littles Agent Johan Finnström ein Vertragsangebot Linköpings derweil. Finnström verweist weiter auf das gültige Arbeitspapier für kommende Saison. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden