×

Arosa verpflichtet «Wunschverteidiger»

Der EHC Arosa hat die Verpflichtung von Verteidiger Bo Salerno bekannt gegeben. Der Tessiner stammt aus der Nachwuchsabteilung des HC Lugano.

Südostschweiz
Montag, 16. April 2018, 10:00 Uhr Eishockey
Bo Salerno bringt Erfahrung aus der Swiss League mit.
PRESSEBILD

Mit Bo Salerno ist dem EHC Arosa die Verpflichtung des Wunschverteidigers geglückt. Dies gab der Klub am Montag in einer Medienmitteilung bekannt. Salerno, 21-jähriger schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger, spielte vergangene Saison für die Biasca Ticino Rockets in der Swiss League sowie in den Playoffs bei Arosas Playoff-Halbfinalgegner GDT Bellinzona. Die Juniorenzeit verbrachte Salerno beim HC Lugano.

«Bo gelingt es exzellent, körperbetontes Spiel mit intelligenter Defensivarbeit zu verbinden», werden die Verantwortlichen in der Medienmitteilung zum jüngsten Transfer zitiert. und weiter: «Salerno hat ein grosses Hockey-Herz und ist trotz seiner erst 21 Jahren bereits eine starke Persönlichkeit.»

Bo Salerno stellt sich vor

Kommentar schreiben

Kommentar senden