×

Arosa gewinnt Playoff-Auftakt souverän

Der EHC Arosa hat das erste Playoff-Viertelfinalspiel zu Hause gegen den HC Prättigau-Herrschaft mit 7:3 gewonnen.

Südostschweiz
Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:34 Uhr Eishockey
Arosa startet siegreich in die Playoffs.
ARCHIVBILD YANIK BÜRKLI

EHC Arosa – HC Prättigau-Herrschaft 7:3

Der EHC Arosa scheint gerade rechtzeitig für die entscheidende Phase der Saison wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Hatte sich beim Erstligisten aus dem Schanfigg bereits gegen Ende der Qualifikation ein Aufwärtstrend gezeigt, unterstrich das Team von Trainer Marc Haueter die gute Form im ersten Playoffspiel zu Hause vor 790 Zuschauern gegen Kantonsrivale Prättigau-Herrschaft.

Arosa verstand es, dem Spiel von Beginn weg den Stempel aufzudrücken und das Geschehen auf dem Eis zu dominieren. Nach zwei Dritteln lag der Qualifikations-Vierte bereits vorentscheidend mit 5:1 in Führung. Den Prättigauern half selbst ein Aufbäumen im Schlussabschnitt mit zwischenzeitlicher Reduktion auf einen Zwei-Tore-Rückstand nichts mehr.

Dank dem souveränen 7:3-Sieg führt der EHC Arosa in der Best-of-5-Serie mit 1:0. Seine Fortsetzung findet das Bündner Viertelfinal-Derby am Donnerstag um 20 Uhr in Grüsch.

Kommentar schreiben

Kommentar senden