×

HCD-Cracks bereiten kleinen Patienten grosse Freuden

Am Mittwochnachmittag hat die erste Mannschaft des HC Davos die Kinder- und Jugendabteilung des Kantonsspitals Graubünden besucht.

Südostschweiz
Donnerstag, 16. November 2017, 07:04 Uhr Eishockey

Trainer Arno Del Curto sowie fast alle Spieler des HC Davos waren am Mittwoch auf Spitalbesuch in Chur. Die kleinen Patienten und die grossen Eishockey-Stars verstanden sich prächtig. Es wurde gespielt, gesungen, gezeichnet und viel gelacht. Auch Autogramm-Wünsche wurden keine offen gelassen.

Kein Pflichttermin

Auch wenn auf der Kinder- und Jugendabteilung des Kantonspitals Graubünden zwei Welten aufeinander prallten: Für die HCD-Spieler war der jährlich wiederkehrende Anlass kein Pflichttermin.

Stürmer Dino Wieser beispielsweise gab ein durchaus reflektiertes Statement ab: «Obwohl es ihnen teilweise nicht so gut geht, strahlen die Kinder eine grosse Lebensfreude aus», sagte Wieser. Selber «nörgele man wegen den kleinste Dinge herum», da mache man sich schon seine Gedanken.  

Der HC Davos auf Spitalbesuch

2:52 Minuten aus «so informiert» vom 15.11.2017.

Kommentar schreiben

Kommentar senden