×

Die Jugend dominiert am Glarner Schachtag

Mit Andrew Heron aus Liechtenstein als Turniersieger und Frank Tschöpe aus Linthal als Glarner Schnellschachmeister setzen sich am 14. Glarner Schachtag neue Namen in Szene.

Südostschweiz
22.11.22 - 04:30 Uhr
Sport

von Daniel Jenny

Fast 80 Schachspieler duellierten sich am Glarner Schachtag in der Kantonsschule in Glarus. Im Open-Turnier, in dem der Titel des Glarner Schnellschachmeisters vergeben wurde, traten nebst zahlreichen «Wiederholungstätern» etliche junge Spieler aus der halben Schweiz und auch aus dem Ausland, zumindest vom Aargau bis nach dem Fürstentum Liechtenstein, an. Sie prägten den Ausgang des Turniers.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!