×

Der Weg soll in Australien weitergehen

Der Weg soll in Australien weitergehen

Nach ihrer Premiere in Wimbledon dürfte Simona Waltert an den Australian Open ihr zweites Grand-Slam-Turnier bestreiten. Für die Churerin wäre es ein weiterer Höhepunkt nach aufregenden Monaten auf der Tour.

Roman
Michel
26.11.21 - 04:30 Uhr
Sport

Mit dem Rechnen hat Simona Waltert aufgehört. Zu kompliziert. Und zudem: «Beeinflussen kann ich das Ganze ja sowieso nicht mehr.» Aber auch ohne den täglichen Blick auf die Weltrangliste weiss sie: Es sieht gut aus. Sehr gut. Ja, es müsste schon sehr viel schief laufen, dass die Qualifikation für die Australian Open ohne die 20-jährige Churerin über die Bühne geht. Als Nummer 217 der Welt ist sie in der Weltrangliste derzeit so weit vorne klassiert wie erst einmal zuvor in ihrer Karriere. Waltert weiss aber auch, wie unberechenbar und schnelllebig das Tennisgeschäft manchmal ist.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!