×

Dayron Robles darf nicht mehr für Kuba an den Start

Dayron Robles darf nicht mehr für Kuba an den Start

Der kubanische Leichtathletikverband beschliesst, dass Dayron Robles Kuba nicht mehr an internationalen Anlässen vertreten darf, weil er an einem Wettkampf auf eigene Faust angetreten ist.

Südostschweiz
vor 8 Jahren in
Dayron Robles startet künftig nicht mehr für Kuba.

Leichtathletik. – Im Januar war der 26-jährige Olympiasieger über 110 m Hürden (2008 in Peking) und ehemalige Weltrekordhalter aus dem Nationalkader zurückgetreten, dennoch nahm er vor zwei Wochen am World-Challenge-Meeting in Turin teil.

Gemäss seinem Agenten hat Robles vor genau einer Woche bei einem Klub in Monaco eine Lizenz erhalten und kann dadurch weiter an Wettkämpfen teilnehmen. (si)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen