×

Das machen die Bündner Wintersportler im Sommer

Ex-Langläufer Dario Cologna will einen Marathon bestreiten, Skistar Mauro Caviezel schwitzt am Strand und Andri Ragettli springt in gewohnter Manier in die Limmat. 

Südostschweiz
27.07.22 - 13:15 Uhr
Sport
Geniessen den Sommer: Die Bündner Sportlerinnen und Sportler sind vielfältig unterwegs.
Geniessen den Sommer: Die Bündner Sportlerinnen und Sportler sind vielfältig unterwegs.
Bildcollage SO

Im Sommer gilt es für die Bündner Sportlerinnen und Sportler, neben hartem Training auch mal auszuspannen. Doch nicht nur Ferien, sondern auch andere Tätigkeiten stehen auf dem Programm. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt. 

Dario Cologna will am London-Marathon teilnehmen

Ende der letzten Saison ist der vierfache Langlauf-Olympiasieger Dario Cologna vom Spitzensport zurückgetreten. Kürzertreten will der Münstertaler aber nicht – er nimmt sich zum Ziel, am 2. Oktober am London Marathon teilzunehmen. Ob er als Vorbereitung am Wochenende an den Davos X-Trails teilnehmen wird?

Sven Jung macht Ferien in Kos

Das Sommertraining beim HCD ist zu Ende, am kommenden Dienstag wird der Rekordmeister wieder ins Eistraining einsteigen. Grund genug also, zuvor noch einige Tage am Meer zu geniessen. Verteidiger Sven Jung tut dies auf der griechischen Insel Kos. 

Mauro Caviezel schwitzt am Strand

Skirennfahrer Mauro Caviezel hat die gesamte abgelaufene Saison wegen einer Verletzung verpasst. Nun scheint er aber motiviert ein Comeback anzustreben. Er tut das unter anderem am Strand. 

Lea Meier absolviert die Spitzensport-RS

Die Bündner Biathletin Lea Meier absolviert momentan die Spitzensport-Rekrutenschule. Dort bleibt auch ein wenig Zeit, um sich gegenseitig mit der Tarnfarbe anzumalen.

Carlo Janka geniesst den Ruhestand

Der Obersaxer Ex-Skirennfahrer Carlo Janka hat nach seinem Rücktritt mehr Zeit für die Familie. Er geniesst diese mit einem Kurztrip ans italienische Meer.

Andri Ragettli tut das, was er immer tut

Freeskier Andri Ragettli nutzt den Sommer, um mit waghalsigen Manövern ins Wasser zu springen. Sein neustes Video zeigt ihn, wie er auf der Zürcher Limmatbrücke auf dem Geländer slidet, ehe er mit einem Salto ins Wasser springt. 

Stephanie Jenal geniesst die Dolomiten

Skirennfahrerin Stephanie Jenal verbringt die skifreie Zeit in Italien – nicht aber am Meer, sondern in den Dolomiten.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Sport MEHR